Unternehmergesellschaft als Vorratsgesellschaft

UG gründen oder eine Vorratsgesellschaft kaufen?

Im Laufe der Planungen zum Start mit einer neuen Firma wird die Frage nach der richtigen Gesellschaftsform gestellt. Neben den Rechtsformen der Personengesellschaften (u.a. OHG oder KG) stellen die Kapitalgesellschaften mit der beschränkten Haftung eine sehr interessante aber auch etwas aufwendigere Alternative dar. Bei der Gründung einer UG oder GmbH muss deshalb die Form gewahrt und die Abwicklung stimmen.

Bei der Gründung einer Unternehmergesellschaft (UG) werden Sie mit den folgenden Punkte konfrontiert. Für die genaue und intensive Verbreiterung der UG Gründung sollten sich die Gründer Zeit nehmen.

UG gründen die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

UG Gründung: Schritte zur Unternehmergesellschaft

UG Geschäftsführer: Ein oder mehrere Geschäftsführer für die UG muss/müssen bestellt werden. Der oder die Geschäftsführer vertreten in der Folge die Gesellschaft und müssen bei der Beurkundung persönlich anwesend sein, das die persönliche Unterschrift unter der Handelsregisteranmeldung notarielle Beglaubigt sein muss. Die Nationalität sowie Wohnort der Geschäftsführer sind nicht relevant. Es dürfen zudem keine Gründe vorliegen, die eine Person ausschließt (rückwirkend für 5 Jahre), das Amt des Geschäftsführer auszuüben (nach § 6 GmbHG). Dazu gehören insbesondere Verstöße im Insolvenzverfahren, Betrug, Untreue oder die Untersagung der Ausübung per Gerichtsurteil. Bei der UG Gründung kann der Geschäftsführer auch gleichzeitig UG Gesellschafter sein.

UG Gesellschafter und Gesellschafterliste der UG: Dem Gesellschafter gehört bzw. den Gesellschaftern gehören die Anteile der Unternehmergesellschaft sind damit Inhaber der UG. In der Gesellschafterversammlung bestimmen Sie über die Geschicke der Gesellschaft. Die UG Gründung per Musterprotokoll sieht die Gründung mit bis zu maximal 3 Gesellschaftern vor. Die Gesellschafter halten die eindeutig bestimmten und durchnummerierten Anteile der Gesellschaft nebst dem Nennwert der Anteile, welche in der Liste der Gesellschafter aufgeführt werden. Bei der UG Gründung kann sich ein Gesellschafter per unterzeichneter Vollmacht vertreten lassen und muss beim Notartermin nicht persönlich anwesend sein.

Firmensitz der UG: Die deutsche UG braucht bei der Gründung einen Firmensitz in Deutschland. Während Geschäftsführer und Gesellschafter weder einen deutschen Wohnort oder deutsche Staatsbürgerschaft haben müssen, benötigt die UG beim Gründen zunächst einen inländischen Firmensitz. Obwohl in der mobilen Welt, die wirtschaftlichen Tätigkeiten auch von unterwegs oder in der Folge auch von der ausländischen Zweigstelle aus geführt werden können, muss der Firmensitz nach außen klar erkennbar sein, mindestens per Schild am Briefkasten. Da reine Briefkastenfirmen verboten sind, sollten jedoch stets die Mindestanforderungen an den Firmensitz erfüllt werden. Beim UG Gründen sollte demnach die Wahl des Geschäftssitzes mit Bedacht gewählt werden. Am Sitz der UG hängen zusätzlich administrative Faktoren, wie z.B. die Zuständigkeit des jeweiligen Finanzamtes bemessen.

UG Gründung die eigene Firma

Bankverbindung und Stammkapital der UG: Das Stammkapital der UG muss vor der Anmeldung beim Handelsregister durch den Notar vollständig eingezahlt sein. Die UG benötigt nicht unbedingt ein Firmenkonto (ist bei der GmbH obligatorisch), sondern kann zunächst die Geschäfte auch aus der Barkasse führen. Dennoch müssen auch in diesem Fall z.B. bei einem Stammkapital von 500 € auch die kompletten 500 € vorliegen. Ein Firmenkonto als UG zu bekommen, gestaltet sich auf Grund der fehlenden Firmengeschichte (ist ja logisch) und vor allem der relativ schlechten Bonität der UGs oftmals als schwierig. Anbieter von Vorrats- UGs bieten deshalb die fertige UG teilweise mit Bankkonto an, um den Prozess deutlich zu vereinfachen und beschleunigen.

UG gründen beim Notar: Die UG Gesellschaft kann man nur bei einem Notar gründen. Bei der Beurkundung werden sowohl die Personalien festgestellt, die Gründungsdokumente durch den Notar verlesen sowie von den Geschäftsführern im Beisein des Notars unterzeichnet. Außerdem wird die Gesellschafterversammlung abgehalten und es werden die Gesellschaftsbeschlüsse gefasst.Bei der Beurkundung werden dann mindestens folgende elementare Punkte festgelegt:

  • Name der UG
  • Geschäftszweck der UG
  • Sitz der UG
  • Benennung des Geschäftsführer der UG
  • Gesellschafter der UG
  • Stammeinlage und Anteile der UG

UG gründen und Anmeldung beim Handelsregister: Die Gültigkeit der Urkunde beginnt im Innenverhältnis mit der Unterschrift der Beteiligten beim Notar, im Außenverhältnis allerdings erst mit dem Einreichen der notariellen Unterlagen der UG beim Handelsregister. Mit der elektronischen Anmeldung der UG beim zuständigen Handelsregister ist der oder sind die Geschäftsführer wirtschaftlich arbeitsfähig.

ACHTUNG: Bis zur endgültigen Eintragung der UG im Handelsregister wird die UG mit dem Zusatz "in Gründung" geführt. In dieser Phase greift nicht die beschränkte Haftung sondern die persönliche Haftung inkl. des jeweiligen Privatvermögens.

UG gründen: Vorteile der Kapitalgesellschaft

Der Gründungsprozess ist mit der Eintragung der UG im Handelsregister abgeschlossen. Mit der Eintragungsmeldung greift auch die Haftungsbeschränkung. Die UG Gründungsprozess dauert insbesondere durch die Vorbereitung der Gründung, der Kommunikation mit dem Notariat und Bank sowie insbesondere der Zeit bis zur endgültigen Eintragung mehrere Wochen. Ohne kompetente Hilfe beim gründen der UG teilweise auch Monate. Als unerfahrener Gründer lohnt die Überlegung, den Gründungsprozess zu überspringen und eine fertige UG zu übernehmen. Die Vorteile durch die Vorrats UG, u.a. sofortige Haftungsbeschränkung und sofortige Arbeitsfähigkeit, erhöhen zwar die Kosten der UG Gründung, aber führen zielgenau und schnell zum Ziel.

Video: Warum es sich lohnt Unternehmer zu werden
7 Gründe sein Angestelltendasein zu überdenken auf YouTube

Um wirtschaftlich voll Arbeitsfähig zu sein, geht nach der fertigen Gründung der Ämtermarathon jedoch weiter. Die Gewerbeanmeldung für die Tätigkeit muss beantragt werden, ggf. auch die dazugehörigen Genehmigungen. Das Finanzamt wird sich mit dem Fragebogen zur steuerlichen Erfassung einer Kapitalgesellschaft auch zeitnah beim Gründer melden. Zudem sollte für die Erstellung der Eröffnungsbilanz der Gesellschaft der Weg zum Steuerberater in den Terminkalender eingeplant werden.

Aktuelle Suchanfragen vom 15.12.2017

  • UG Gründen
  • UG Vorratsgesellschaft
  • Unternehmergesellschaft gründen
  • eigne Firma Gründen ohne Haftung
  • UG Vorteile Mini-GmbH

Bevor Sie sich zum Kauf einer Vorratsgesellschaft entscheiden, sollten Sie in jedem Fall die Preise und Leistungen der einzelnen Anbieter für vorgegründete Kapitalgesellschaften vergleichen und wir hoffen, Ihnen mit dieser Seite bei Ihrer Entscheidung behilflich zu sein.

Wer eine UG gründen möchte, oder sich als Existenzgründer für den Kauf einer Vorrats UG, also den Erwerb einer Kapitalgesellschaft interessiert, findet bei den nachfolgenden Buchempfehlungen viele wichtige Tipps zum Thema Selbstständigkeit und findet beim Klick auf den jeweiligen Buchtitel weitere Informationen bei Amazon.

Vorratsgesellschaft kaufen Kopf schlägt Kapital UG kaufen und erfolgreich Unternehmen gründen Start Up Existenzgründung Selbstständig in Teilzeit

Die Inhalte der Webseite www.ug-kaufen.com dienen lediglich der Vorabinformation und stellen selbstverständlich keine Rechtsberatung dar. Im konkreten Einzelfall wenden Sie sich bitte an einen Fachmann oder einen spezialisierte Rechtsanwalt für GmbH-Recht. Eine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollten Sie auf dieser Webseite zum Thema UG kaufen einen Fehler finden oder weitere Informationen rund um Vorratsgesellschaften haben, können Sie und jederzeit via E-Mail erreichen.